Wir sind für Sie da!

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Engelsdorf-Sommerfeld-Hirschfeld 04319 Leipzig, Engelsdorfer Str. 310,
Tel./Fax: (0341) 65 17 230 E-Mail: kg.engelsdorf_hirschfeld (at) evlks.de


Pfarrer:(Vakanzvertretung):
Jan Teichert 2519584

Gemeindepädagogin:
Ute Ulbricht
Tel. über Pfarrbüro

Verwaltungsmitarbeiterin:
Anette Ferk (über die Büros)

Friedhofsarbeiter:
Stefan Gärlich (Tel. 0175/5313392)
Lutz Petzold
(Tel. 0178/1911602)
Kantor:
Wolfgang Bjarsch Tel. über Pfarrbüro

Organist:
Sebastian Stiehler Tel. über Pfarrbüro

Kurrendeleiterin:
Meike Kuhlmann Tel. 92 61 924

Pfarrbüro/Friedhofsverwaltung in Engelsdorf
(Tel./Fax 65 17 230) Engelsdorfer Str. 310:
dienstags 8-11 Uhr donnerstags 8-11 und 15-18 Uhr

Pfarrbüro/Friedhofsverwaltung in Sommerfeld
(Tel./Fax 25 12 581) Arnoldplatz 28:
mittwochs 8-11 und 15-17 Uhr


Bankverbindung:
Sparkasse Leipzig


DE45 8605 5592 1117 400405
für Kirchgeld

DE98 8605 5592 1117 400324
für Spenden

DE71 8605 5592 1197 400881
für Friedhof

BIC: ( WELADE8LXXX )









24. Mai – 02. Juni 2019 Haus- und Straßensammlung des Diakonischen Werkes „Suchtbelastete Familien stärken“
In Sachsen wachsen ca. 140 000 Kinder in einem suchtbelasteten Umfeld auf – ein Aufwachsen, das von vielfältigem Mangel, Über-forderung und vielfach von seelischer und körperlicher Gewalt gekennzeichnet ist. Diese Kinder haben eine ungleich höhere Gefahr, später selbst eine Suchterkrankung auszubilden. Sie brauchen Schutz und Aufmerksamkeit. Eltern wiederum brauchen Hilfe und Unterstützung, um ihre Elternrolle wieder auszufüllen. Hier sind neue und unkonventionelle Wege nötig, da meist die sucht-erkrankten Eltern im Fokus stehen und unterschiedliche Finanzierungslogiken ein Hand-in-Hand-Vorgehen erschweren.

Der Schauspieler, Tänzer, Filmproduzent und junger Familienvater Eric Stehfest hat die Schirmherrschaft über diese Aktion übernommen. Dass der Publikumsliebling aus „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ und „Let’s Dance“ derzeit auf der Sonnenseite des Lebens steht, ist nicht selbstverständlich. Eric Stehfest ist nämlich auch ein vorbestrafter Ex-Junkie. Mehr als zehn Jahre lang war er abhängig von Crystal Meth – der gefährlichsten Partydroge überhaupt. In seinem Buch „9 Tage wach“ berichtet der Fernsehstar schonungslos über seine Zeit in der Drogenszene, den schmerzhaften Entzug und ein jahrelanges Versteckspiel. Erst durch eine einjährige Entziehungskur – Auslöser dafür war ein neun Tage langer Rausch, den er fast nicht überlebte – schaffte er den Absprung. Heute ist er clean und einer der wenigen Prominenten, die offen über ihre überwundene Crystal-Meth-Sucht sprechen.


Telefonseelsorge
0800-1110111
und
0800 -1110222
(Tag und Nacht, kostenlos)



Kirchenvorstand – Wechsel im Vorsitz
Mit dem Eintritt in den Ruhestand ist Pfarrer Ulbricht aus dem Kirchenvorstand ausgeschieden. Am 12. November hat der Kirchenvorstand Herrn Heiko Graul zum Vorsitzenden und den Vakanzvertreter Herrn Pfarrer Jan Teichert zum Stellvertreter gewählt. Wir wünschen beiden gute Ideen und Gottes reichen Segen für ihr neues Amt. Die weiteren Mitglieder des KV sind seit 2014 Daniel Golletz, Tobias Krüger, Elke Maul, Michael Ochs, Torsten Otto, Stephan Petzold, Gabriele Rothe, Gudrun Schleicher, Kai Schumann und Dirk Steinert.